Madame Rosa

Madame Rosa

Nächste Termine

22. April 2019
"Madame Rosa und der Frühling" im Jägerhof Dresden
27. April 2019
"Bienen und Heidelandschaft"

zum Terminkalender


Madame- Rosa- Programme

"Madame Rosas freche Geschichten"

Sagen, Märchen und Geschichten der Heide- und Teichlandschaft

Madame Rosa feierte ihren 130. Geburtstag in einem Rhododendrongarten. Wer so alt ist, kennt viele Geschichten und muss sie alle brühwarm weitererzählen.
Wohin verstecken Nixen ihre Liebhaber?
Was ist komischer die gurrende Taube oder der Märchenprinz?
Welche Farbe haben die Absätze einer guten Köchin und wie gelingt es der Rauhen Else sich einen Mann zu angeln?
Madame Rosa steht für witzige, charmante Unterhaltung. Sie trägt immer einen langen Rock, einen breitkrempigen Hut und ihre Handtasche unterm Arm.







"Die Sagenhafte alte Straße"

Madame Rosas Reisebericht, unterhaltsam, charmant, witzig, bildend

Die alte Königsstraße -via regia- zieht sich quer durch Deutschland und Europa. Madame Rosa und ihr Reisebegleiter, ein Fuchs, begeben sich auf die 4500 km lange Reise von Kiew nach Santiago de Compostela.
Es werden Geschichten aus der Ukraine, Polen, Deutschland, Frankreich und Spanien aufgegriffen und in Szene gesetzt.
Gespielt wird aus dem Stehgreif, mit Puppen, Masken und Objekten, um dem Geheimnis dieser Straße quer durch Europa auf die Spur zu kommen: Was eint Europa?  


              
  
  "Madame Rosas Spinngeschichten"

Im handwerklichen Sinne ist -Spinnen- das Verdrillen einzelner Fasern zu einem langen Faden.
Doch Madame Rosa liebt alte Sagen und Geschichten und hat ihr spezielles Interesse am Spinnen.
Sie erzählt von Platschfuß, Hängelippe und breitem Daumen, von Mittagsfrau, Weberschiffchen und Spindel.

  

  



"Madame Rosa feiert Weihnachten"

In der Advents- und Weihnachtszeit ist das Bedürfnis nach geselligem Beisammensein
und heiter- besinnlicher Unterhaltung besonders groß.
Madame Rosa ist eine Komödiantin im Kostüm von 1900: langer Rock, Hut, Handtasche.
In ihrem Weihnachtsprogramm erzählt sie Märchen, Anekdoten, Schelmereien vom Weihnachtsfest,
von Frau Holle und von, den in dieser Jahreszeit beliebten Gewürzen- Kardamom, Vanille und Zimt.
Sie plaudert über ihre Kindheitserinnerungen und spielt Flöte, alles in ihrer charmanten, witzigen Art.
Dauer 1 Stunde