Madame Rosa

Madame Rosa

Nächste Termine

22. November 2017   HEUTE
"Zahnteufelchen"
26. November 2017
"Salzmärchen"
3. Dezember 2017
"Schneewittchen"
21. Dezember 2017
"Schneewittchen"
27. Dezember 2017
"Das Pfefferkuchengespenst"

zum Terminkalender


Madame Rosas musikalische Programme

"Feenmärchen und Barocksonate"

Konzert und szenische Lesung

Das Lausitzer Barocktrio interpretiert Musik des 17. und 18. Jahrhunderts erfrischend virtuos und mit ansteckender Musizierfreude. Die Sonaten von Corelli, Barriere und Chedville passen wunderbar zu Madame Rosas charmanter Art Geschichten von Flöhen und liebeskranken Schäfern zu erzählen. Musik und Worte formen das Barockprogramm, eine Reise durch Italien, Frankreich und Deutschland.

Barockmusik und Zeitgeist:
Heide Mirle- Blockflöte
Martin Bandel- Fagott
Björn Bewerich- Cembalo
Uta Davids- komödiantische Texte










"Wer weiß schon was vorher gewesen ist?"

Viele Völker haben ihre Vorstellungen über den Beginn der Welt in Schöpfungsmythen fließen lassen. Die Eskimo kennen ihren Vater Rabe, in China erzählt man, dass vor aller Zeit ein großes schwarzes Ei war und über dem Indianerland lag einst der große Schlaf. Diese Legenden und Sagen sind voll Poesie und tiefem Verständnis für Zeit, Raum und die Entwicklung des Lebens. Sie erwachen durch die Gestaltungskraft der Sprecherin und des Musikers zu neuem Leben.
Madame Rosa liest und erzählt, Ulrich Thiem improvisiert am Cello.
Dauer: 1 Stunde









Interessante Links